Kontakt

Benjamin Sernji
Ryudoki-Shiatsu Praktiker

Email: ki@ryudoki.com
Telefon: +43 677 623 345 68

Praxis & Standorte

Verschiedene Optionen zur Auswahl:

RYUDOKI Privat
Mariahilfer Straße 107 (nähe U3 Zieglergasse)
1060 Wien
Termine nach Vereinbarung

HAUSBESUCHE möglich.

AGB & Impressum

Verantwortlich für den Inhalt der Website: Benjamin Sernji

Anmerkung: Freies Gewerbe, Hilfestellung zur Erreichung einer körperlichen bzw. energetischen Ausgewogenheit (Energetik) – Humanenergetiker – Gewerbeberechtigung seit 1.6.2012
Rechtsform: Einzelunternehmen
Aufsichtsbehörde gem. ECG: Magistrat 1060 Wien

Urheberrechte: Die Inhalte dieser Webseiten sind urheberrechtlich geschützt. Die Verwendung von Inhalten oder Daten, insbesondere von Texten, Textteilen, Bildern, Logos, Grafikelementen usw. bedarf der vorherigen und ausdrücklichen Zustimmung von Benjamin Sernji.

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Haftungsausschluss, Copyright und Links

Sämtliche Inhalte wurden sorgfältig geprüft. Dessen ungeachtet kann keine Garantie für Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Angaben übernommen werden. Ebenso weisen wir darauf hin, dass bei zeitgebundenen Aktionen und Promotions der Grundsatz „Angebot ist bis auf Widerruf gültig und solange der Vorrat reicht“ Gültigkeit findet.

Sämtliche Texte, Grafiken und Bilder sind urheberrechtlich geschützt; eine Verwendung ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Webseitenbetreibers zulässig. Einige Bilder und Textpassagen wurden mit freundlicher Genehmigung der Fa. KönigsSalz Ltd. & Co.Kg von deren Webseite übernommen, welche auch unser Exklusivlieferant für unsere Salzprodukte ist.
Links auf diese Website sind erwünscht, soweit sie als externe Links geführt werden und jeweils ganze Seiten (inkl. Navigationsframe) wiedergegeben werden. Eine Übernahme des Hauptfensters in einen Frame des Linksetzers ist unzulässig. Eigene Links auf fremde Seiten stellen nur Wegweiser zu diesen Seiten dar; sie werden deshalb regelmäßig mittels externem Link in einem eigenen Browserfenster dargestellt. Der Herausgeber identifiziert sich nicht mit dem Inhalt der Seiten, auf die verwiesen wird und übernimmt dafür keine Haftung. Sollte eine der
Seiten, auf die verwiesen wird, bedenkliche Inhalte aufweisen, wird um Mitteilung ersucht; in so einem Falle wird der Link sofort gelöscht.
@Salzshop:Bitte berücksichtigen Sie auch, dass das Angebot nur solange gültig ist, wie auch der Vorrat reicht und der Artikel bei unserem Lieferanten (Fa. KönigsSalz Ltd. & Co.Kg) bestellbar ist. Wir behalten uns vor, Produkte kurzfristig aus unserem Sortiment zu nehmen. Alle angegebenen Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer und sind bis auf Widerruf gültig. Fehler und Irrtümer vorbehalten.
Die Platzierung der Produkte auf unserer Webseite stellt somit kein für uns bindendes Angebot dar, sondern dient lediglich der Information über unser Leistungsangebot und gibt Ihnen einen ersten Eindruck von unserem Produktportfolio. Der Verkauf der Produkte erfolgt bei uns ausschließlich in unserem Geschäft in der Hietzinger Hauptstrasse 55 in 1130 Wien.

Datenschutz

Die Einhaltung der geltenden gesetzlichen Bestimmungen zum Schutz personenbezogener Daten ist für uns selbstverständlich. Gemäß Datenschutzgesetz sind personenbezogene Daten Informationen, die genutzt werden können, um die Identität von Web-Benutzern zu erfahren. Darunter fallen Informationen wie Name, Adresse, Postanschrift, Telefonnummer etc. Sämtliche Informationen, die nicht direkt mit der tatsächlichen Identität des Benutzers in Verbindung gebracht werden können fallen somit nicht darunter. Bei einem Besuch dieser Webseite erheben wir ohne Ihrer freiwilligen Anmeldung keine personenbezogenen Daten von Ihnen. Es fallen jedoch automatisch Daten an, die über Cookies in einer Protokolldatei auf unserem Server gespeichert und ausschliesslich anonym zu Statistikzwecken ausgewertet werden.
Bei Bedarf und sofern Sie einen personalisierten, interaktiven bzw. Maildienst auf unserer Webseite verwenden, erfassen wir von Ihnen persönliche Informationen. Wir verwenden diese personenbezogenen Daten nur innerhalb unseres Unternehmens. Diese Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn, dies ist zur Vertragserfüllung erforderlich oder wir werden gesetzlich dazu verpflichtet. Sie haben das Recht zu erfahren, welche personenbezogenen Daten gesammelt wurden. Unsere Dateninfostelle erreichen sie unter der e-Mail Adresse info@salzgrottewien13.at. Auf Ihre schriftliche Anfrage werden wir Sie über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten informieren. Sie haben das Recht auf jederzeitigen Widerruf der Einwilligung zur Datenverarbeitung und -Verwendung Ihrer Daten mit Wirkung für die Zukunft. Auf Ihre schriftliche Anfrage werden wir unrichtige Daten richtigstellen bzw. umgehend und vollständig löschen.

Information über den Einsatz von Google Analytics

„Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google”). Google Analytics verwendet sog. „Cookies”,Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.”

Weitere Informationen über die Datenschutzbestimmungen von Google finden Sie auf der Webseite von Google Analytics.

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

  1. Allgemeine Bestimmungen

Bei allen in diesen Bedingungen verwendeten funktions- und personenbezogenen
Bezeichnungen gilt die gewählte Form für beide Geschlechter.Für sämtliche
Rechtsgeschäfte mit mir gelten die nachstehenden Bedingungen und sind diese
ausschließlich maßgebend. Soweit einzelne Bestimmungen der Geschäftsbedingungen
ungültig sind oder ungültig werden, sind sie auf Grundlage dieser
Geschäftsbedingungen und gesetzlicher Bestimmungen durch Regelungen zu ersetzen,
die dem Vertragszweck entsprechen. Die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen
wird dadurch nicht berührt.

Gerichtsstand: Wien ist Wahlgerichtsstand für alle
Streitigkeiten aus dem Bestand und der Auflösung der mit dem Klienten
getroffenen Vereinbarung. Es gilt österreichisches Recht als vereinbart.
Schadenersatzforderungen sowie Rückgriffsansprüche des Klienten, welcher Art
auch immer, werden ausgeschlossen, sofern die den Schaden auslösenden
Umstände von mir nicht durch Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit verursacht wurden.

  1. Begriffsbestimmung

Die vorliegenden Bedingungen gelten für Behandlungen im Rahmen des freien
Gewerbes „Hilfestellung zur Erreichung einer körperlichen bzw. energetischen
Ausgewogenheit“ mittels einer oder mehrerer der im „Methodenkatalog Humanenergethik“
in der jeweils gültigen Fassung angeführten Methoden. Letzteres Berufsbild umfasst
alle Tätigkeiten der vom Allgemeinen Fachverband der WKO erarbeiteten Beschreibung
für die Humanenergethik. Die Hilfestellung erfolgt je nach angewandter Methode in
unterschiedlichen Schritten und in unterschiedlicher Gewichtung der angeführten Schritte:

Erhebung des energetischen Zustandes (Vorgeschichte)
Erhebung des Vorliegens von Blockaden, Fülle- oder Leerzuständen der Energieflüsse bzw. Über- oder Unteraktivität des Energiesystems
Beurteilung der erhobenen Zustände unter Verwendung energetischer Hilfsmittel laut Methodenkatalog
Anwendung der energetischen Methoden im Sinne des o.g. Methodenkataloges

  1. Grenzen des Tätigkeitsbereiches
    Ich erkläre ausdrücklich gegenüber dem Klienten nicht zur Ausübung
    medizinischer Tätigkeiten berechtigt zu sein, und es werden von mir keine
    ärztlichen Berufsfelder abgedeckt, die gemäß gesetzlichen Vorgaben den ärztlichen
    Berufen, den psychotherapeutischen Berufen, den physiotherapeutischen Diensten, sowie
    Tätigkeiten, die den reglementierten Gewerben wie Lebens- und Sozialberatung
    (auch: Ernährungsberatung), Massage, Kosmetik (Schönheitspflege) vorbehalten sind;
    es sei denn, dass ich auch für derartige Tätigkeiten eine gesonderte fachliche
    Qualifikation und entsprechende gesetzliche Befähigung und Berechtigung
    (Gewerbeberechtigung) etc. besitze.

  2. Hilfestellung / Ryudoki-Behandlung

Die Hilfestellungssitzungen je nach angewandter Methode und Ryudoki-Behandlungen
stellen keine Heilbehandlung dar. Die angewandten Methoden der Humanenergethik
sowie Ryudoki dienen ausschließlich zur Harmonisierung, allenfalls Wiederherstellung
der Energiefelder. Das im Zusammenhang mit der angewandten Methode durchgeführte
Beratungsgespräch stellt keinen Ersatz für eine ärztliche Diagnose oder sonstige
allfällige notwendige Behandlungsmaßnahmen im Sinne der anderen Berufsgruppen
vorbehaltenen Tätigkeitsfelder dar. Eine Niederschrift der Ergebnisse der Hilfestellung
/ Behandlung ist kein Rezept im Sinne des Rezeptpflichtgesetztes. Die selbstständige
Durchführung der niedergeschriebenen Maßnahmen durch den Klienten
(zB MFT-Klopf-Techiken, Erwerb und Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln,
Blütenessenzen, etc.) erfolgt freiwillig, auf eigene Verantwortung, Kosten und
Gefahr des Klienten. Der Klient erklärt, die Hilfestellung / Behandlung aus
freien Stücken in Anspruch zu nehmen und sämtliche Angaben im Zusammenhang mit der
Erhebung des energetischen Zustandes von sich aus zu tätigen, einerseits um darüber
in Kenntnis zu setzen, dass ärztliche Behandlungen parallel geführt werden oder
aber zum Beispiel eine Schwangerschaft vorliegt oder sonstige Beeinträchtigungen,
die für die Erfassung des energetischen Zustandes von Wichtigkeit sind. Sofern
es aus der angewandten Methode der Humanenergethik notwendig ist, erlaubt mir
der Klient, während der Hilfestellung/Sitzung allfällige notwendige körperliche
Berührungen durchzuführen. Sofern der Klient noch nicht volljährig ist bzw.
eine Sachwalterschaft vorliegt, gilt diese Erklärung seitens des Obsorgeberechtigten
bzw. des Sachwalters als eingeräumt, wenn die Hilfestellung / Behandlung von
diesen berechtigten Personen angefordert wurde. Ich erkläre, über jede
Hilfestellung / Sitzung / Behandlung und die vom Klienten angegebenen Daten
und sonstigen persönlichen im Rahmen der Berufsausübung anvertrauten
Informationen Stillschweigen zu bewahren.

  1. Vereinbarte Termine und Zahlungsmodalitäten

Soweit vereinbarte Termine für die Hilfestellung / Behandlung vom Klienten
nicht eingehalten werden können, müssen diese mindestens 24 Stunden im Vorhinein
telefonisch abgesagt werden. Andernfalls behalte ich mir vor, die veranschlagten
Kosten des ausgefallenen Termins in voller Höhe zu verrechnen.
Die vereinbarten Kosten für die Hilfestellung / Behandlung sind im Vorhinein zu
Beginn einer jeden Hilfestellung / Behandlung in bar zu bezahlen. Im Falle der
Vereinbarung der Bezahlung mittels Banküberweisung gilt eine Zahlungsfrist
innerhalb von 7 Tagen ab Rechnungserhalt ohne jeden Abzug und spesenfrei.
Der Klient hat in diesem Fall einen amtlichen Lichtbildausweis vorzuweisen und
eine Konsumationserklärung zu unterschreiben. Bei Zahlungsverzug bin ich berechtigt
vertragliche Verzugszinsen in Höhe von 4 % über dem Basiszinssatz jährlich zu
verrechnen. Sofern eine Mahnung unter Nachfristsetzung notwendig wird, erklärt
sich der Klient bereit, pro Mahnung einen Betrag von EUR 5,00 zu bezahlen.
Behandlungsblöcke und Gutscheine sind ein Jahr ab Rechnungsdatum gültig.
Nicht innerhalb dieses Zeitraumes konsumierte Behandlungen verfallen. Barablöse
und Übertragung sind nicht möglich.

  1. Datenschutzgesetz

Der Klient willigt ein, dass zum Zwecke der Geschäftsabwicklung in meiner
Datenverarbeitungsanlage Name, Anschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse,
Umsatz- und Rechnungsdaten, Zahlungs- und Buchhaltungsdaten sowie Bankverbindung
gespeichert werden. Datenübermittlungen sind nur gemäß den gesetzlichen Bestimmungen
und im Geldverkehr vorgesehen. Sämtliche sonstigen Daten werden absolut vertraulich
behandelt und, soweit nicht zwingende gesetzliche Vorschriften anderes vorsehen,
jedenfalls nicht an sonstige Dritte weitergegeben.

Stand: 01.01.2016